Interessante Links & Videos

New Work Open Space Night #NewWork

Freitag Abend, 12.06.2015, bei bestem Biergartenwetter in München. Eine Zeit, in der”vernünftige” Bürger ihren verdienten Feierabend genießen und ein kühles Bierchen an der frischen Luft trinken … Von wegen! Im Münchner Impact Hub trafen sich über 100 “unvernünftige” inspirierte Menschen zur ausverkauften Open Space Night um sich über das Thema “New Work” auszutauschen – und zwar vollkommen selbstorganisiert. Initiiert wurde die Veranstaltung von Albrecht Günther von Mayflower GmbH in Kooperation mit den Organisationen intrinsfy!me, Augenhöhe – Film & Dialog, Management 3.0 Stammtisch und Regionaltreffen Nachhaltigkeit München.

In klassischer Open Space Manier bestimmten die Teilnehmer die Themen, welche sie in Kleingruppen erforschen und diskutieren wollten, selbst . Innerhalb kürzester Zeit wurde gemeinsam eine kreative Agenda mit ca. 30 Workshops entwickelt … und los ging’s! Keine Langeweile, keine Zeitverschwendung,  wie so oft in gewöhnlichen Meetings – sondern kreatives Chaos und Selbstorganisation. Die Themen waren vielfältig, von “Neue Gehaltsmodelle” über “Welche Rolle spielt der “Purpose” bei New Work?” bis zu  “Ist es möglich in etablierten Konzernen einen neuen Kontext zu erschaffen” wurde geforscht, diskutiert, wurden Alternativen entwickelt und Erfahrungen ausgetauscht.

Neben den vielen inhaltlichen Anregungen, die durch den Austausch entstanden, übten sich die Teilnehmer im Grunde schon darin, worüber geforscht wurde – nämlich im New Work Ansatz – hierarchiefrei, autonom, selbstorganisiert, von Inspiration getrieben. Und sie haben bewiesen – es funktioniert, wenn der Raum dafür klar deklariert und gehalten wird. Ein weiterer Beweis dafür, dass sich unsere Arbeitswelt bereits grundlegend verändert. Brauchst du weitere Beweise?

Schön war’s! Danke an alle, die dabei waren!

Leave a Comment