Inspirations-Artikel

Küss deine Bestimmung wach – Aufwach-Kuss #1

Es wird Zeit, dass du deine Bestimmung wachküsst! Es gibt ein paar Faktoren, die dich davon abhalten könnten, deine Berufung zu leben, ohne dass du dir darüber bewusst bist. Hier kommt der erste Aufwach-Kuss, den du dir selbst geben kannst, falls du unbewusst diesem Muster folgst:

Welches Betriebssystem steuert dein Leben?

Wir kommen auf diese Welt mit einer Art Grund-Programmierung, einem „Betriebssystem“, dessen übergeordnetes Ziel unser physisches Überleben ist. Um als Babys oder als Kleinkinder zu überleben, sind wir auf die Fürsorge unseres Umfeldes angewiesen. Wir sind noch nicht in der Lage, uns selbst zu ernähren, uns selbst warm zu halten oder uns selbst zu beschützen. Deshalb sorgt dieses auf Überleben programmierte, vorinstallierte Betriebssystem dafür, dass wir Sicherheitsstrategien und automatische Verhaltensweisen entwickeln, die garantieren sollen, dass wir nicht sterben. Wir passen uns unbewusst so gut wie möglich den gegebenen Umständen an und vermeiden alles, was unserem Überleben gefährlich werden könnte.

Grundsätzlich sind wir dazu entworfen, im Alter von ca. 15 Jahren, also in der Pubertät, einen Austausch unseres Betriebssystems vorzunehmen. Wir wären dann in der Lage, das alte System „Überleben“ gegen das Betriebssystem „Bestimmung 1.0“ auszutauschen, indem wir einen Initiationsprozess vom unverantwortlichen Jugendlichen hin zum verantwortlichen Erwachsenen durchlaufen. Leider wird uns diese Neu-Programmierung in unserer westlichen Gesellschaft nicht zur Verfügung gestellt. Also laufen wir weiter unter „Überleben“ und installieren brav die aktuellen Updates dieses Betriebssystems.

Die Crux dabei ist nur, dass unter diesem Betriebssystem nur system-kompatible Programme laufen. Das Programm „Die eigene Berufung leben“ ist nicht kompatibel mit dem Betriebssystem „Überleben“, egal wie aktuell die installierte Version auch sein mag. Es läuft einfach nicht auf diesem Betriebssystem. Um dieses Programm nutzen zu können, ist es notwendig das Betriebssystem komplett zu wechseln. Und davor scheuen wir uns in der Regel. Jeder der schon mal mit dem Gedanken gespielt hat, von Windows auf Mac OS zu wechseln oder umgekehrt, kennt diese Angst. Da bleiben wir oft lieber beim bekannten System, auch wenn es unsere Möglichkeiten einschränkt. Wir wissen wenigstens, dass es funktioniert, denn wir haben überlebt.

Das Geheimnis:

Wenn du dich für den Umstieg auf Bestimmung 1.0 entscheidest, kannst du die alten Programme trotzdem noch weiter nutzen. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass die neu zugänglichen Programme, die auf Bestimmung 1.0 laufen, viel interessanter sind und viel mehr Spaß machen, als die alten Überlebens-Programme und du dann freiwillig aufhörst, diese zu benutzen.

Also stell dir selbst die Frage. Welches Betriebssystem nutzt du?

In 2019 biete ich erstmals das Jahresprogramm “Küss deine Bestimmung wach – Ein Jahr für deine Berufung” an. Das ist ein Jahres-Trainingsprogramm für Menschen, die Nägel mit Köpfen machen wollen und die Willens sind, aus ihrem persönlichen Hamsterrad der Selbst-Sabotage und der Zweifel auszusteigen. Wenn du also keine Zeit mehr verlieren willst, genug hast von deinen eigenen Ausreden und bereit bist, mutige Schritte in Richtung deiner Berufung zu gehen, dann könnte dieses Programm genau das Richtige für dich sein. Falls du vorab schon mehr wissen willst, trage dich in diese Interessentenliste ein. 

Leave a Comment

Wir setzen auf diesem Webauftritt Cookies ein, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close